Über EasyRobotics

Hinter der Firma EasyRobotics stehen Per Lachenmeier und Anders Kjempff, die zusammen mehr als 40 Jahre Erfahrung in Design, Entwicklung und der Produktion von anspruchsvollen Maschinen für die Industrie haben.   

2012 wurde die Idee für Profeeder geboren, eine kompakte automatisierte Roboterzelle, an der ein Roboter montiert werden kann, welcher Gegenstände den vollautomatisierten Maschinen zuführen und entnehmen kann. Maschinen wie z.B. CNC Drehbänke und Fräsmaschinen. Das Magazin hat eine Schublade, welches sich in einem Transportbehälter befindet. In der Schublade befinden sich die zu bearbeitenden Gegenstände. Nachdem die Schublade mit den Gegenständen fertig bearbeitet worden ist, wird der Transportbehälter mit der Schublade rausgefahren. Es werden zwei mobile Schubladen mitgeliefert, welches einen schnellen und effektiven Austausch ermöglicht.      

Der Profeeder wurde 2014 in eine eigenständige Gesellschaft ausgegliedert um einen extra Fokus auf dessen Entwicklung zu haben. Per Lachenmeier und Palle Hannemann sind beide Aktionäre von EasyRobotics, des Weiteren ist Syddansk Teknologisk Innovation (zu Deutsch: Süddänische Technologische Innovation), SDTI, Mitinvestor.

SDTI hat sich an der Entwicklung des Profeeders beteiligt und die Entwicklung der Strategie zum Gebrauch des Roboters, samt dessen Programmierung für die Zuführung und Entnahme der Gegenstände aus der CNC Maschine, unterstützt.  


Per Lachenmeier


Telefon: +45 24 86 56 11

Email: pl@easyrobotics.dk

 

 

Per Lachenmeier ist Geschäftsführer von EasyRobotics. Er ist Maschineningenieur und 16 Jahre Geschäftsführer der Lachenmeier ApS gewesen. Eine Firma, welche Palettenverpackungsmaschinen für den globalen Markt produziert.   


Anders Kjempff

EasyRobotics - Anders Kjempff

 

Telefon: +45 53 77 02 67

Email: ak@easyrobotics.dk

 

 

 

Anders Kjempff ist Geschäftsteilhaber und Verkaufsleiter. Er kommt von einer Stelle als Verkaufsmanager bei Mobile-Industrial-Robots MIR.